Seit 1935 Buchhandlung und Antiquariat

Gerbergässlein 12, 4051 Basel, Tel: 061 261 73 58, Mail: buecherwurm(at)datacomm.ch

 

                        willkommen im bücherwurm                   

        home    buchhandlung    antiquariat    wo sie uns finden    über uns    links

  Buchhandlung

·         Basler Buchhändler- und Verlegerverband (BBVV)
Link zum BBVV mit Firmenporträts von Basler Buchhandlungen und Verlagen.

·         Buy-local Schweiz
BUY LOCAL Schweiz ist ein Verein für unabhängige Geschäfte in der Schweiz.

Antiquariate

·         Basler Büchermarkt der Antiquare
Alljährlich Ende Januar findet im Grossen Saal des Schmiedenhofes der Basler Büchermarkt der Antiquariate statt.

·         prolibri
Prolibri.de wird von der Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ) betrieben. Dies sichert die Qualität des Angebots und ermöglicht einen deutlichen Preisvorteil für Kunden. Prolibri.de fasst die Kataloge der einzelnen Antiquariate in einer Datenbank zusammen. Es ermöglicht Ihnen das Durchsuchen und Bestellen von Angeboten aller angeschlossenen Antiquariate.

DU - Hefte

·         DU-Hefte
DU - Die Zeitschrift der Kultur. Mit Kulturkalender und Hindergrundinformationen zu den aktuellen DU - ausgaben.

Bibliotheken

·         GGG Stadtbibliothek Basel

Literatur

·         Literaturhaus Basel
Das Literaturhaus Basel ist ein Ort der Begegnungen und der Gespräche, initiiert durch die Basler Literaturgruppe, finanziell auf den Weg gebracht von der Christoph Merian Stiftung, betrieben von einem Trägerverein und geleitet von einer Intendantin. ational Geographic Magazine

National Geographic Magazine

·         NGM Index
Auf der Webseite des National Geographic Magazines gibt es eine Suchfunktion, um Themen in allen Heften aufzufinden. Ideal, um Textbeiträge zu Themen unserer Spezialgebiete China, Indianer, Japan, Indien und Tibet aufzufinden. Wir haben einige hundert alte NGM an Lager!

China

·         Wenlin - Lernsoftware für Chinesisch
Wenlin ist ein ideales Lern- und Arbeitsprogramm für Anfänger wie Fortgeschrittene. Das integrierte Wörterbuch mit über 10'000 Schriftzeichen und 13'000 Wörtern erleichtert die ansonsten mühsame Suche. Zeichen sind in Lang- und Kurzform über die Umschrift Pinyin oder über die Zeichen-Strichfolge abrufbar. Das Programm verfügt auch über eine reiche Textsammlung chinesischer Schriften (Lu Xun, Mao Zedong, etc.), von denen jedes einzelne Schriftzeichen per Mausklick hinterfragt und bis auf seine Ursprünge zurückverfolgt werden kann. Weitere Funktionen sind das Flashcard-Lernsystem, die Strichfolge-Animation, die Wiedererkennung von mit der Maus geschriebenen Zeichen sowie die akkustische Wiedergabe sämtlicher integrierter Schriftzeichen. Wenlin ist auch problemlos kompatibel mit chinesischer Software in den Formaten Unicode, GB, Big 5, HZ und UTF8. Mit Wenlin macht das Chinesisch Lernen noch mehr Spass!

·         ChinaWeb
Diese Seite enthält ein umfangreiches, nach Themengebieten gegliedertes Verzeichnis von Links zu Bildung, Kultur, Reisen usw. über China. Daneben enthält es ein Diskussionsforum und neu eine umfassende China-Fotodatenbank.

·         Basler Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin
Elisabethenstrasse 41, 4051 Basel
Die Basler Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) dient in erster Linie dem Erfahrungsaustausch unter den Therapeutinnen und Therapeuten der TCM (Akupunktur, Moxibustion, Arzneimitteltherapie, Tuina, Diätetik, Qi Gong etc.).
Es finden jährlich sechs Veranstaltungen statt (siehe Jahresprogramm).

·         Reisen und Kultur AG
Kulturreisen in Kleingruppen unter fachkundiger Reiseleitung.
Talacker 35
8001 Zürich
"Im Grunde genommen stellt jede Reise unsere gewohnte Umwelt mit ihren Vorurteilen und scheinbaren Sicherheiten in Frage, und sie verlangt von jedem Reisenden, dass er sich dem Neuen öffnet und ihm mit Toleranz und Respekt begegnet. Unsere rastlosen, oft unberechenbaren und zu Gutem wie zu Schlechtem fähigen Vorfahren haben uns durch die Jahrtausende der Geschichte eine an wunderbaren Schätzen reiche Welt hinterlassen.
Bei "Reisen und Kultur" finden Sie ein fachkundiges und motiviertes Team, mit einer grossen Leidenschaft für das Reisen wie auch die bereisten Länder und ihre Menschen."

·         WaKong – Kulturreisen und Kulturaustausch
Dr. phil. nat. Kong Xian Chu
Wuhrweg 28
CH – 4450 Sissach
WaKong, Kulturlink China – Schweiz betrachtet sich als Organisation zur Förderung des Kulturaustausches zwischen China und der Schweiz, macht Veranstaltungen, vermittelt Dolmetscher und bietet individuelle Reisen in kleinen Gruppen nach China an.

·         Chinesische Schreibkunst
Kalligraphie-Unterricht mit Mi Lizhong (Michael Albrecht), Mitglied der Gesellschaft für Schreibkunst in Harbin (China).
Privat oder in kleinen Gruppen
Kontakt:
musino(ät)balcab.ch
Telefon: 0041 (0)61 693 16 39

·         Qigong Yangsheng
Lehrsystem nach Prof. Jiao Gurorui
Kurse für Anfangende und Fortgeschrittene
Franziska Gisin
Römerfeldstrasse 1
CH - 4125 Riehen
Telefon: 061 601 11 88

·         Siehe auch National Geographic Magazine INDEX weiter oben!

Japan

·         Religion in Japan
Ein Web-Handbuch von Bernhard Scheid, Mitarbeiter am Institut für Kultur- und Geistesgeschichte Asiens der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien

·         Karate-Do
Suisse Shotokan Dojo Uni Basel
Byfangweg 1A
4051 Basel
Karate ist waffenlose Selbstverteidigung. Sie beinhaltet dynamische Offensiv- und Verteidigungstechniken. Für den Begründer des modernen Karate, Gichin Funakoshi, ist das Hauptziel des Karate-Do, die Schulung des Geistes, des Charakters und der inneren Einstellung.
"Karate ist Respekt und Bescheidenheit."
Da wesentliche Inhalte und der Geist des Karate verlorengeht, wenn dieses als Wettkampf ausgeübt wird, wird im Dojo Uni Basel nicht für den Wettkampf unterrichtet.

·         Karatekai Basel
Binningerstrasse 92
CH - 4123 Allschwil
Auskünfte: 079 755 17 16 (Christian Mundwiler)
Der Karatekai Basel zählt zu den grössten Clubs in der Schweiz. Karate wird im Karatekai von ausgewiesenen Trainern unterrichtet, die alle über eine fundierte Trainerausbildung verfügen. Das Zentrum bietet mehrmals im Jahr Einführungskurse für Erwachsene und Kinder an. Das Kindertraining ist kindergerecht gestaltet und den Entwicklungsstufen der Kinder angepasst.

·         Buddhistisches Studienzentrum, Herrischried
Das Buddhistische Studienzentrum ist der europäische Praxisort von Dharma Sangha, der Gemeinschaft Praktizierender unter der spirituellen Leitung von Zentatsu Baker Roshi. Der Johanneshof versteht sich als Ort zen-buddistischer Praxis und Lehre.
Die Webseite enthält das Programm zu Seminaren und Veranstaltungen.

·         Lassalle-Haus Bad Schönbrunn
Zentrum für Spiritualität und soziales Bewusstsein
CH - 6313 Edlibach/Zug
Das Haus erhielt seinen Namen nach dem Jesuitenpater und Zen-Lehrer Hugo Enomiya Lassalle, der als Vermittler zwischen östlichem und westlichem Denken gilt. Das Zentrum setzt auf drei traditionsreiche spirituelle Wege: Exerzitien, Zen und Kontemplation.

·         Iaido Renmei Basel
Muso Jikiden Eishinryu Iaido ist eine japanische Schwertfechtkunst, die vor über 450 Jahren von den Samurai als Selbstverteidigungskunst entwickelt wurde. Sie war für die Samurai die bedeutendste Manifestation des ZEN. Das höchste Ziel im Iaido ist es, mit allen Dingen der Welt in Frieden zu leben. 
Der Verein "Iaido Renmei Basel" ist von All Japan Iaidoverband anerkannt und darf somit den Titel "Eishinkai Dojo Switzerland" tragen. Für das Training wird anfangs ein Holzschwert zur Verfügung gestellt.

·         Zen-Dôjô Mokushinzan
Thannerstrasse 35
4054 Basel
Kontaktperson: Paul Karsten, Tel. 061 321 42 27
Still, aufrecht und absichtlos sitzen
nicht nach dem Besonderen suchen
zum Ursprung des Menschen zurückkehren.
Das Dojo wurde 1983 gegründet und bekam 1992 von Meister Tenryu den Namen Mokushinzan

·         Japanische Bibliothek am Ostasiatischen Institut (OAS) der Universtität Zürich
Das OAS verfügt über die umfangreichste japanische Bibliothek der Schweiz (ca. 18'000 Bände und 200 Periodika in japanischer Sprache). Es ist eine Freihandbibliothek, die grundsätzlich jedermann/frau offensteht.
Öffnungszeiten: Mo - Fr. 9.00 - 17.00
Telefon: 01 634 35 66
Bibliothekarin: Mariko Adachi
email:
adachi(ät)oas.unizh.ch

·         Japanisches Kulturinstitut, Köln
Das 1969 gegründete Japanische Kulturinstitut ist darum bemüht, japanische Kultur vorzustellen und den Austausch zwischen Japan und Deutschland zu fördern und zu vertiefen.

Tibet

·         Tibet-Institut, CH - 8486 Rikon
Tel. 052 383 20 72
Das klösterliche Tibet-Institut in Rikon ist das Zentrum der Exiltibeter in der Schweiz, die seit 1961 in der Schweiz Zuflucht gefunden haben. Das Tibet-Institut mit seiner Mönchsgemeinschaft ist in der Zeit seines 33-jährigen Bestehens ein unverzichtbarer Teil des kulturellen und religiösen Lebens der über 2000 Tibeterinnen und Tibeter in der Schweiz geworden.
Das Veranstaltungsprogramm erscheint monatlich.

·         Siehe auch National Geographic Magazine INDEX weiter oben!

Märchen

·         Märchenlexikon
Das Märchenlexikon.de ist ein Projekt des Amalia Verlages. Es ist unterteilt in fünf Module, bestehend aus dem Lexikon der Zaubermärchen, den Märchen und Sagen der Brüder Grimm, einem Archiv mit Texten zur Märchenforschung und weiteren ausgewählten Texten. Ein wahrer Fundus für alle MàrchenliebhaberInnen!

·         Schweizerische Märchengesellschaft
Geschäftsstelle:
Conchi Vega, Allenmoosstr. 121 8057 Zürich, Tel. 044 884 05 50
Die Schweizerische Märchengesellschaft ist eine eigenständige Sektion der europäischen Märchengesellschaft, die 1993 gegründet worden ist. Die Mitglieder beschäftigen sich auf wissenschaftlichen, erzieherischen und künstlerischen Gebieten mit Volksmärchen und verwandten Erzählgattungen.

·         Märchenerzähler
Paul Strahm
Wasserhausweg 12
4142 Münchenstein
Tel. 061 411 47 25 / Fax 061 413 03 38
Bitte Erzählprogramm direkt bei Paul Strahm verlangen.

·         Basler Marionetten-Theater (im Zehntenkeller am Münsterplatz 8)
Tel. 061 261 06 12
Das Programm der 58. Spielzeit enthält wiederum Aufführungen von Märchen wie "Der kleine Prinz", "Triptychon", "Dr. Fausti" und andere spannende Stücke.
Vorverkauf:
Musikhaus Wyler, Tel. 061 261 90 25

·         Weiler Erzähler
Die Weiler Erzähler führen Märchen und Geschichten  zu den verschiedensten Themen und Lebensbereichen auf. Die individuellen Erzählstile werden durch Musik, Tanz oder Theater ergänzt, so dass die Veranstaltungen zu einem einmaligen Erlebnis werden.
Informationen, Pressbooks und Veranstaltungsmaterial erhalten Sie bei
Ute Delatorre:
delute(ät)hotmail.com, Tel.  0033616225891

Indianer

·         Indianermuseum Zürich
NONAM Nordamerika Native Museum
Seefeldstrasse 317
8008 Zürich
Fon +41 (0) 43 499 24 40
Fax +41 (0) 43 499 24 49
Im Indianermuseum in Zürich finden Sie nicht das übliche Indianerinventar, sondern ungewohnte Begegnungen mit der Kunst und Kultur der nordamerikanischen Urbevölkerung. Ohne falsche Romantik erhalten Besucherinnen und Besucher jeden Alters Einblick in die Vielfalt der Lebensformen zwischen der Arktis und den südlichen Wüstengebieten. Aber auch in die verschiedenen geschichtlichen Prozesse, von denen das Leben der Indianer und Inuit bestimmt wurde.
Ein Besuch lohnt sich!

·         Indianer aus Mittelamerika
Webseite in englischer Sprache! Ein wahre Fundgrube zu allen Themen über mittelamerikanische Indianer.
"The Mesoweb logo stands for the diverse civilizations of ancient Mesoamerica and the theme of cultural connections over time and space. The fearsome were-jaguar on this page is Olmec. While the image may not look particularly motherly, the Olmec civilization was the mother culture of Mesoamerica. The Olmec bequeathed a number of concepts and visual symbols--including the cleft in this creature's forehead--to the subsequent cultures of Mexico and Central America. "

·         Incomindios Schweiz
Internationales Komitee für die Indianer (beider) Amerika.
Sehr informative Webseite über die engagierte Arbeit der Regionalgruppen in der Schweiz mit wichtigen Links zu "Indigene im Internet".
INCOMINDIOS Schweiz
Postfach
8032 Zürich
Tel./Fax. 01 383 03 35

·         amerindianresearch.de
Amerindian Research. Zeitschrift für indianische Kulturen von Alaska bis Feuerland.
Mit "Amerindian Research" (AIR)
liegt seit 2006 eine neue deutschsprachige Publikation vor, die sich an alle richtet, die sich für die Geschichte und Kultur der indigenen Bevölkerung Amerikas interessieren. Das Themenspektrum unserer Zeitschrift reicht von Alaska bis Feuerland. Wir sprechen über die Erstbesiedelung Amerikas, die Indianer Nordamerikas, die Herkunft der Azteken und anderer Völker, den Untergang der Mayakultur, Geoglyphen der Nazca oder die Steinmetzkunst der Inkazeit. Und natürlich über viele andere Themen

·         Siehe auch National Geographic Magazine INDEX weiter oben!

 

 Inspiration und Integration

hat diese Website gestaltet.

Gerne gestaltet ich auch ihre Produkte u.a Flyer, Wandbilder, Fotografien oder Websiten.

Bei PC und Internet Fragen, Problemen biete ich kostengünstiger PC Support an.

Kontakt: info(ät)patrickdoerrer.ch

Möchten sie etwas für ihr geistig-seelisches und körperliches Wohlbefinden tun?

Dann finden Sie weiterführende Informationen auf meiner Website.

 

 

Haftungsausschluss

Zum Zeitpunkt des Linkseintrags waren keine illegalen Inhalte auf der aufgeführten Website erkennbar.

Auf die aktuelle und der zukünftigen Gestaltung, deren Inhalte oder Urheberschaft der verlinkten Website, habe ich keinerlei Einfluss.
Daher kann ich für deren Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte keine Gewähr übernehmen.